Aktuelle Stellenausschreibungen

 

 Bundestierärztekammer

- Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Tierärztekammern e. V. -

sucht möglichst zum 1. November 2019 eine/n
Tierärztin/Tierarzt (m/w/d)

als Fachreferent/in der Geschäftsstelle in Berlin-Mitte für 30 h/Woche.

Aufgabenbereich:
Vor- und Nachbereitung der Arbeit einiger BTK-Fachausschüsse und Ad-hoc-Arbeitsgruppen (u. a. Organisation von Sitzungen, Protokollführung, Umsetzung von Beschlüssen), Auswertung von Fachinformationen, Vorbereitung von Stellungnahmen zu Gesetz- und Verordnungsentwürfen, Beurteilung von teilweise sehr umfangreichen auch englischsprachigen Schriftstücken, Zuarbeit für Geschäftsführung und Präsidium, Information und Beratung von BTK-Mitgliedsorganisationen, Tierärzteschaft und Tierhaltern zu diversen veterinärmedizinisch-fachlichen sowie berufspolitischen Fragen, inkl. Verfassen von Beiträgen für das Deutsche Tierärzteblatt. Der Aufgabenbereich wird insbesondere die Gebiete Tierarzneimittel, Kleintiere und Tierseuchen umfassen.

Wir bieten:
Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit rund um tierärztliche und berufspolitische Themen, Gleitzeit, Fortbildung, gelegentliche Dienstreisen, Vergütung und Sozialleistung entsprechend TVöD, betriebliche Altersvorsorge, unbefristeter Arbeitsvertrag.

Wir erwarten:
Interesse an Berufspolitik und Bereitschaft, diese aktiv mitzugestalten. Gute Kenntnisse im Bereich des Tierarzneimittelrechts, von Gesetzgebungsverfahren und Verbandsstrukturen, Formulierungs- und Organisationstalent, professionelle Kommunikation, gute Englischkenntnisse, praktische Berufserfahrung.

Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 15. Juli 2019 ausschließlich per E-Mail an: geschaeftsstelle@btkberlin.de

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Bundestierärztekammer

- Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Tierärztekammern e. V. -

sucht ab sofort eine/n
Sachbearbeiter/in (m/w/d)

für den Bereich Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) der Geschäftsstelle in Berlin-Mitte für 39 h/Woche.

Die ATF ist die Fortbildungsorganisation der Bundestierärztekammer. Sie ist zuständig für die Qualitätssicherung tierärztlicher Fortbildung, bietet eigene Präsenz- und Online-Fortbildungen für Tierärzte an und hat über 3.000 Mitglieder.

Aufgabenbereich:
• Allgemeine und fachspezifische Verwaltungsaufgaben
• Allgemeine und fachspezifische Korrespondenz mit Kunden (Teilnehmer, Mitglieder, Antragsteller)
• Koordinierungsaufgaben für Fortbildungsveranstaltungen und Erstellen von Tagungsunterlagen
• Eigenverantwortliches Bearbeiten von Vorgängen

Wir erwarten:
• Abgeschlossene Ausbildung in der Bürokommunikation oder vergleichbare Ausbildung
• Sehr gute EDV-Kenntnisse (Windows, MS-Office, insbesondere Word und Excel)
• Wünschenswert: Erfahrung mit Datenbanken und Content-Management-Systemen
• Ausgezeichnete Ausdrucksweise in Wort und Schrift
• Gewissenhaftes Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative

Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team
• Flexible Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit) und Sonderzahlungen
• Fahrtkostenzuschuss
• Verkehrsgünstig gelegener Arbeitsplatz
• Möglichkeit zur Fortbildung
• Vergütung und Sozialleistungen entsprechend TVöD

Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr (mit Verlängerungsoption oder Übernahme). Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 20. Juni 2019 ausschließlich per E-Mail an: atf@btkberlin.de

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Aktuelles

1

Bundestierärztekammer empört über die Ferkelbetäubungssachkundeverordnung

BTK Berlin (13.05.2019)

„Was nutzt eine Staatszielbestimmung wenn sich Rechtsetzungsorgane nicht daran halten?" Diese Frage stellt sich dem Präsidenten der Bundestierärztekammer (BTK), Dr. Uwe Tiedemann, bei Durchsicht des aktuellen Entwurfs der …

2
© Almut Niederberger

Wichtig: Prophylaxe für Hund und Katze

BTK Berlin (09.05.2019)

Experten prophezeien für dieses Jahr eine regelrechte Zeckenplage! Die kleinen Parasiten sind jetzt schon sehr aktiv und einige Hundebesitzer mussten bestimmt schon die eine oder andere Zecke von ihrem Tier absammeln. Da ein Zeckenstich immer die …

3
© BTK

Die BTK lehnt Verordnungsentwurf des BMEL entschieden ab

BTK Berlin (03.04.2019)

Bei der Frühjahrs-Delegiertenversammlung der Bundestierärztekammer (BTK) am 29./30. März 2019 in Berlin verabschiedeten die Delegierten eine Erklärung, in der sie den „Entwurf einer Verordnung zur Durchführung der Narkose mit Isofluran bei …